Facebook Twitter
betxodd.com

Vermeiden Sie Die Häufigsten Fehler, Die Oft Von Neuen Pokerspielern Gemacht Werden

Verfasst am Juli 22, 2022 von Lucien Halfacre

Poker ist heutzutage jetzt viel beliebter. Es scheint, dass Fernsehsender mit Live -Poker -Turnieren gefüllt sind. Fast jedes Sportspiel, das Sie in der alten Röhre sehen können, haben Banner von Online -Casinos und Casino -Resorts im Hintergrund. All diese Ausgaben für Werbung scheinen sich auszuzahlen, insbesondere für die Web -Casino -Branche. In Übereinstimmung mit einigen Berichten erreicht diese Branche 9 Milliarden pro Jahr und dürfte die nächsten 12 Monate auf 15 Milliarden reifen.

Viele neue Spieler schließen sich den älteren, reifen und viel erfahreneren Pokerspieler an. Pokerspieler, die ihre Kampfnarben verdient haben, sprechen. Diese Neulinge oder Neulinge scheinen zu denken, dass sie alles, indem sie mehrere Spiele auf dem TV -Bildschirm ansehen, alles wissen, na ja ........... Sie tun es nicht. Am Pokertisch dauert es längere Stunden, um alle Tricks des Handels zu verstehen. Falls Sie einer dieser brillanten Neulinge sind, finden Sie unten einige Tipps, damit Sie sich erinnern und folgen können. Grundsätzlich ein Inventar der DO und nicht, denn erinnern Sie sich an einen sehr wichtigen Faktor. Diese "alten Füchse" am Tisch können Sie rechts vom Fledermaus lesen.

  • Einer der größten Fehler, die Anfänger machen, ist das Spielen in harten Spielen. Anfänger werden sich höchstwahrscheinlich in Spiele gegen den Wettbewerb stellen, mit dem sie nicht umgehen können. Anstatt in kleineren Limit -Spielen gegen Gegner vergleichbarer Fähigkeiten zu spielen, würden sie den großen Jungen lieber von Angesicht zu Angesicht gehen. Greifen Sie nicht gleich zuversichtlich zu Beginn, diese "Big Boy" -Spiele sind nicht nur wie die Spiele zusammen mit Ihren Freunden zu Hause.
  • Viel zu viele Hände spielen ist ein weiterer häufiger Fehler. Rookies Spiel mehr Hände als sie sollten, ohne die Bedeutung von Ihnen zu verstehen, beginnen mit Premium -Händen in Premium -Situationen, da das Fischen von Händen nicht ständig funktionieren kann. Schnappen Sie sich ein oder zwei Bücher, bevor Sie zum Spielen sitzen, und Sie werden erkennen, warum 9-3 von Anfang an eine schlechte Hand ist, sei es geeignet oder nicht, es gibt absolut keine Entschuldigung dafür, dass es fehlend fundamentales Pokerwissen fehlt.
  • Geduld, Geduld und noch mehr Geduld. Wenn Sie weniger Geduld haben, können Sie immer bekommen. Poker spielen bedeutet, dass Sie lange Langeweile lange Langeweile haben, die sich auf gute Karten freuen. Rookies besitzen oft nicht die Geduld, sich aus Langeweile zurückzuhalten. Sie werden anfangen, Hände zu spielen, sie wissen, dass sie nicht spielen sollten.
  • Alkohol beim Spielen trinken ist eine Sache, die Sie bei der Verwendung der Jungen in der Wohnung tun können. Wenn Sie jedoch in einem Turnier oder einer Casino -Umgebung spielen, müssen Sie Ihre gesamte Konzentration und das winzige Talent, das Sie möglicherweise noch mit Ihnen erworben haben, um Qualitätsentscheidungen am Tisch zu treffen. Verstehen Sie, dass die Casinos angemessener Alkohol am Tisch servieren. Es wird Ihr Urteilsvermögen sein und können Sie vielleicht nicht in Betracht ziehen.
  • Viel zu viele Stunden wirken sich auf das menschliche Gehirn aus. Irgendwann wird es irgendwann einfach nicht mehr gut funktionieren, besonders nach 12 Stunden am Tisch zu sitzen und Poker zu spielen. Es wird immer am besten sein, sich gut auszuruhen und am nächsten Tag immer wieder scharf und frisch zurückzukehren. Die meisten Anfänger spielen viel zu viele Stunden, um ihr Geld zurückzujagen oder zu versuchen, als "Schwein" angesehen zu werden Es und noch mehr gewinnt. Unterwegs werfen sie fast alle ihre Gewinne weg (sollten sie etwas gewinnen) und vieles mehr. Ihr Gehirn spielt Sie, nachdem Sie zu zahlreichen Stunden gespielt haben, und Sie können sich oft selbst überzeugen, dass Sie gut spielen. Es ist wahrscheinlich, dass Sie es möglicherweise nicht tun werden.
  • Bluffen zu viel auch oft ein extrem häufiger Fehler, den Rookies machen. Die meisten neuen Spieler, die viel zu viele Filme gesehen haben, scheinen sich davon überzeugt zu haben, dass sich Poker auf Bluffen konzentriert. Irgendwie glauben sie, falls sie nur weiter wetten, jeder wird zu ihrem Bluff gehören und sich aus dieser Art erholen. Das Gegenteil gilt. Erfahrene Pokerspieler fangen den gewohnheitsmäßigen Bluffer extrem schnell an und nutzen ihn gegen ihn.
  • Versuch zu überprüfen, weil der harte Kerl oder der große Schuss am Tisch durch Spielgrenzen, die Sie sich nicht leisten können, ein weiterer häufiger Fehler ist. Ihr Selbstvertrauen und Ihre Bankroll ist nichts Bedrohlicheres als mit Ihrer Miete oder Ihrem Geldgeld, im Grunde genommen mit Geld, das Sie sich nicht leisten können, wegzuspielen. Aufgrund des Drucks, den Sie durchführen können, können Sie keine klugen Entscheidungen treffen, wenn Sie sich Sorgen machen, wie Sie die Miete wahrscheinlich bezahlen, falls Sie verlieren. Es ist normalerweise am besten für Sie selbst, in einem Budget zu spielen, das es sich leisten kann.
  • Wenn im gesamten Spiel voraus ist, sollten Sie es nicht eilig haben, Ihre Gewinne mitzunehmen und zu laufen. Es gibt absolut kein System zum Bestimmen, wenn Sie weiter spielen sollten. Wenn es Zeit ist, fertig zu werden und zu gehen. Das Beste ist nicht, einen Plan so weit zu erstellen, wann er gehen soll. Viele Neulinge scheinen wirklich kleine Siege zu treffen und zu folgen, doch sie werden weiterhin spielen, wenn sie zurück sind. Wenn Sie eine absolute Rolle spielen, haben Sie eine kraftvolle Tischpräsenz und sollten diese Präsenz dem Maximum ausnutzen. Wenn Sie jedoch verlieren, ist dieses Bild am Tisch getrübt und hat einen schlechten Einfluss darauf, wie Sie das Gesamtspiel spielen.
  • Überbezogene Ego werden immer Spieler bekommen, insbesondere Neulinge. Verstehe das, obwohl du TOP TOG -Spieler im Haus warst. Das Casino und insbesondere die Turnierszene sind völlig anders und Sie sind auch nicht so effektiv, wie es so aussieht. Sobald Sie feststellen, dass Sie nicht alles über Poker wissen, ist möglicherweise der Tag, an dem Sie anfangen, etwas oder zwei zu lernen und auch eine verbesserte Gewinnchance zu haben. Es wird immer wichtig sein, dass Sie objektiv über Ihre Pokerfähigkeiten oder -behinderungen sind, da der Fall möglicherweise sein kann.
  • Spielen Sie, sobald Sie mehrere Hände auf die Bühne verloren haben, dass es Ihren Glauben oder Ihr Selbstvertrauen in Ihrem Spiel beschädigt hat, ist nicht ratsam. Denken Sie daran, dass jeder Pokerspieler mehrere Hände verliert. Das Tolle wäre, einfach zu gehen, Ihr Gehirn zu klären und immer wieder zurückzukehren, wenn Ihr Selbstvertrauen zurückkehrte. Ein neuer Spieler, der sein Vertrauen in sein Spiel verliert und dennoch weiter spielt, wird sich weiter in das Loch graben, da er keinen großartigen Geist und aus diesem Grund mit schlechtem Urteilsvermögen verwenden könnte.
  • Wenn Sie diese 10 Tipps für Neulinge gelesen haben, lassen Sie sie einweichen, sich die DO -deses merken und nicht tun und ihnen folgen.